M F G Vierraden

2012-05-12 1.Hilfe Aktion der MFG-Vierraden und Plus Blut

Unser erstes 1.Hilfe Seminar der MFG-Vierraden ist gut angekommen. Danke an allen die dieses ermöglicht haben. Besonderen Dank gilt dem Team von Plus Blut und dem

Rettungssanitäter der einen sehr guten Vortrag über die 1.Hilfe abhielt.

Ohne Worte ! ....................................................................................................................Die Relax-Liegen sind schon mal aufgestellt.

Also Jung`s ran jetzt, der erste bekommt ne extra Flasche "Vierradener Rohrperle"..............na geht doch, die ersten füllen die Formulare aus.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil, Schmidti hat bei Schwanger ein Kreuz bei "Nein" gemacht ?!?!.....Noch kann man Lachen.

Nun nicht mehr. Wie auch wenn man ausgesaugt wird........................................................Zeigt mir die Pommes Gabel ihr harten Kerle.

Es tut gar nicht weh und man kann helfen. Ca. 16.000 Liter Blut werden täglich in Deutschland benötigt. Total Easy - Blutsbrüder !

Und das abzapfen ging weiter und weiter...........................................................................Ein Lächeln für einen guten Zweck.

Nach dem Aderlass eine kurze Pause.

Dann begann das 1.Hilfe Seminar und alle fanden sich im Zelt ein.......................................Das Blut mussste erst mal wieder verdünnt werden, egal wie.

Wär das ne` Frau wüsste ich was ich mache, aber ein Kerl, mit Bauch und Tätowiert ? .......Ganz einfach auf die Seite legen, Kopf nach hinten fertig.

Und was macht man mit einem Motorradfahrer?................................................................am besten zu zweit, vorsichtig den Helm abnehmen.

Das ist Anna, für jeden Spass zu haben, willig, quatscht nicht und man kann das küssen üben. Körbchengröße "A" reicht für den Anfang. Freiwillige vor.

Na Mädels, wer möchtet mit Anna tauschen ?..................................................................Nehmt mich ! Ach Schmidti, du bist raus.

Es begaben sich noch einige Biker zur Spende....................................................................Danke an alle Blutsschwestern und Blutsbrüder. Die vollen Röhrchen zeigten ein sehr grosses Interesse an dieser Aktion. Nochmals Danke.

Danach wurde in geselliger Runde gefeiert.

Schmidti war langweilig, ein bischen Spass musste auch sein.

Und zu guter letzt haben wir noch zwei Action Filme im Zelt gesehen.

Schmidti

 
Bilder 2012
 
Home